Trading nach Plan
Home Podcast Vom Trader zum Trader-Coach: Trading ist mehr als ein Beruf

Vom Trader zum Trader-Coach: Trading ist mehr als ein Beruf

von FinanzenAndreas1977

Der Finanzmarkt hält eine Vielzahl an Möglichkeiten bereit. Eine sehr intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Finanzen findet sich im Trading wider. Dieses umfasst deutlich mehr als den Kauf und Verkauf von Wertpapieren, Aktien, Rohstoffen oder Währungen. Trading ist damit nicht nur ein Oberbegriff für den Handel zwischen Kaufleuten. Vielmehr umfasst diese Tätigkeit eine Unmenge an Fähigkeiten und Erfahrungen. Auf welche es dabei ankommt und wie Wieland Arlt diese als Trader und Trader-Coach spezifiziert erfährst Du in diesem Podcast.

Was macht Trading aus?

Trading ist ein Business für den Trader und mit anderen freien Berufen vergleichbar. Es dominiert die Gewinnerzielungsabsicht – ein kompliziertes Wort, welches aus einem der deutschen Steuerbücher stammt.

Kurz gesagt wollen Trader Gewinne machen. Am besten schnell und ohne Risiko. Doch so einfach wie es von der Seitenlinie aus anmutet ist das das Thema in der Praxis nicht. Die Grundlagen sind an vielen Stellen öffentlich einsehbar und auch Thema hier im Blog von fit4finanzen.

Doch was danach folgt, ist die eigentliche Herausforderung an den Trader selbst. Nur ein kleiner Teil von angehenden Traders ist dem gewachsen und bis zu 90 Prozent aller Kontoeröffner am kurzfristigen Kapitalmarkt verlieren ihr eingezahltes Geld. Ob mit CFDs, Hebelzertifikaten oder anderen Konstruktionen – am Ende bleibt ohne Zielstrebigkeit und Disziplin an vielen Stellen pure Ernüchterung zurück.

Bis man sich Trader nennen darf – unterstellen wir hier einmal, dass regelmäßig Gewinne generiert werden – vergehen oftmals viele Jahre und nur 10 Prozent gelangen letztlich an diesen Punkt. Wieland Arlt ist einer von ihnen und ging in seinem Leben noch einen Schritt weiter.

Was kennzeichnet Wieland Arlt als Trader-Coach?

Wieland Arlt hat nicht nur umfangreiche Trading-Erfahrungen, sondern ist als Trading-Coach ein kompetenter Ansprechpartner für alle Börsenbegeisterten, die das Thema nachhaltig angehen möchten. Im Podcast von fit4finanzen zieht er zudem Parallelen aus anderen Bereichen. Sein Wirken als systematischer Coach schärft bestimmte Eigenschaften bei seinen Klienten aus vielen Lebensbereichen, welche zum angestrebten Erfolg führen. Dies lässt sich nicht nur auf das Trading anwenden. Mit seinen Erfahrungen aus mehreren Industriezweigen führt Wieland galant durch Schulungen und engagiert sich in der Vereinigung technischer Analysen Deutschlands e.V. (abgekürzt VTAD) für die Börsenkultur in Deutschland.

Dort erzielte Erfahrungen hat er im Buch „Risiko- & Money-Management“ im Jahr 2014 niedergeschrieben und damit den Grundstein für seine Bekanntheit gelegt. Es sollte nicht sein letztes Buch sein, denn auch das Nachfolgewerk „55 Gründe, Trader zu werden – warum Trader der beste Beruf der Welt ist“ ist ein Kompendium an Know How.

Als Executive Trainer steht Wieland Arlt auf seiner Website mit dem Satz (Zitat)

„Ich mache aus Führungskräften Führungspersönlichkeiten“

auch Dir zur Verfügung – doch zunächst einmal als Gesprächspartner hier im Podcast. Damit TON ab für unser Interview aus der wunderschönen Speicherstadt Hamburg:

Bleib gesund und schalte wieder ein, wenn es einen neuen Podcast von fit4finanzen gibt.

Alles Gute – Dein Andreas Bernstein 

Titelbild von Gerd Altmann auf Pixabay

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz