Startseite » Videos

Videos

von Marco
Der Elektroauto-Pionier Tesla steht im Fokus von Tradern und Analysten zugleich. Immerhin hatte die Aktie im vergangenen Jahr rund 70 Prozent verloren und avancierte damit vom ehemaligen Highflyer zu einer Art „Sorgenkind“ an der Börse. Ob dies nur auf die hohe Bewertung zurückzuführen ist oder auch auf diverse Rückkopplungen von CEO Elon Musk, ist Interpretationssache. Fakt ist jedenfalls, dass Elon Musk nach diesem Kursrutsch seine Position als der reichste Mensch der Welt aufgeben musste.

Dennoch konnte das Unternehmen durchaus erfolgreich durch das letzte Quartal geführt werden. Preisnachlässe zunächst in China und später in Europa und auch in Amerika selbst sorgten für eine anhaltend hohe Nachfrage und hielt die Konkurrenz auf Abstand. Dies spiegelte sich in den jüngsten Quartalszahlen vom gestrigen Abend wider.

Das Nettoergebnis für das Gesamtjahr 2022 konnte um 128 Prozent auf 12,6 Milliarden Dollar ansteigen und allein im vierten Quartal wurde ein Gewinn von 3,69 Milliarden Dollar oder ein Plus von 60 Prozent erzielt. Damit gab es ein erneutes Rekord-Quartal und zudem ein Rekordjahr zu vermelden. An der Börse kam dies sehr gut an, sodass der Aktienkurs bereits in der Nachbörse um mehr als 7 Prozent anstieg.

In Summe wurden 1,3 Millionen Elektroautos verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Einziges Manko ist hierbei, dass man damit das von Elon Musk selbst gesteckte Ziel von 50 Prozent Steigerung etwas verfehlte und sogar im vierten Quartal das Wachstum mit „nur“ 31 Prozent hinter den Flüsterschätzungen zurückbleiben musste.

Am Markt wird nun darüber spekuliert, ob Preissenkungen am Ende das richtige Mittel sind, um eine Marktführerschaft zu verteidigen. Darunter litt die Marge und womöglich leidet in Zukunft darunter auch die Qualität der Produkte. Weiterhin ist noch unklar, wann genau die große Auslieferung der Truck-Serie beginnt. Im Dezember 2022 erhielt Pepsi zunächst 15 der futuristisch anmutenden Exemplare. Doch eine breite Marktabdeckung soll wohl erst im Jahr 2024 anstehen.

Wir bewerten die Eckdaten der Bilanz im Interview für Sie und geben Ihnen mit dem Freestoxx-Tool einen detaillierten Blick auf das Chartbild.

Handle diese Aktie 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐏𝐫𝐨𝐯𝐢𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐛𝐞𝐢 𝐅𝐫𝐞𝐞𝐬𝐭𝐨𝐱𝐱:
https://fit4finanzen.info/3UNKs26

Dieses und weitere Formate wie Interviews und Workshops sind Teil des Livestreaming-Kanals:
📽 𝗟𝗶𝘃𝗲𝘀𝘁𝗿𝗲𝗮𝗺 https://www.twitch.tv/FIT4FINANZEN

📧 𝗗𝗔𝗫-𝗧𝗮𝗴𝗲𝘀𝗮𝗻𝗮𝗹𝘆𝘀𝗲 oder 𝗔𝗸𝘁𝗶𝗲𝗻-𝗥𝗲𝘀𝗲𝗮𝗿𝗰𝗵 𝗽𝗲𝗿 𝗠𝗮𝗶𝗹 𝗲𝗿𝗵𝗮𝗹𝘁𝗲𝗻:
https://mailchi.mp/bernecker1977.de/dax-trading-chancen
https://mailchi.mp/fit4finanzen.de/aktien-research

👨🏻‍💻 𝗜𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗗𝗶𝘀𝗰𝗼𝗿𝗱-𝗖𝗼𝗺𝗺𝘂𝗻𝗶𝘁𝘆 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗯𝗲𝗿𝗲𝗶𝘁𝘀 𝗿𝘂𝗻𝗱 2.000 𝗧𝗿𝗮𝗱𝗲𝗿:𝗶𝗻𝗻𝗲𝗻 𝘃𝗲𝗿𝗻𝗲𝘁𝘇𝘁 https://discord.gg/VdZfCxs4qR

𝘋𝘢𝘯𝘬𝘦 𝘧ü𝘳 𝘋𝘦𝘪𝘯𝘦 𝘈𝘶𝘧𝘮𝘦𝘳𝘬𝘴𝘢𝘮𝘬𝘦𝘪𝘵 𝘶𝘯𝘥 𝘸𝘦𝘪𝘵𝘦𝘳𝘩𝘪𝘯 𝘷𝘪𝘦𝘭 𝘌𝘳𝘧𝘰𝘭𝘨
𝘋𝘦𝘪𝘯 𝘈𝘯𝘥𝘳𝘦𝘢𝘴 𝘉𝘦𝘳𝘯𝘴𝘵𝘦𝘪𝘯
🎬

Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, (*) die diesen Kanal finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze.
Es gilt das Impressum von https://www.fit4finanzen.de/impressum/

#Tesla #ElonMusk #aktienanalyse #Aktien #Freestoxx

Quelle der News: Trading-Treff
https://trading-treff.de/aktien/tesla-aktienanalyse-nach-dem-rekordjahr-2022-mit-dem-freestoxx-tool

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz