Titelbild Podcast Carsten Müller von Pixabay
Home Podcast Krisen am Aktienmarkt als langfristige Chance nutzen: Podcast mit Börsenredakteur Carsten Müller

Krisen am Aktienmarkt als langfristige Chance nutzen: Podcast mit Börsenredakteur Carsten Müller

von Andreas Bernstein

Carsten Müller sieht nicht nur seit einigen Jahrzehnten dem Kapitalmarkt zu, sondern teilt seine Expertise in unterschiedlichen Formaten. Ich durfte ihn bereits einmal als Gast im Podcast begrüssen und war in seinem Format im Februar 2022 Interviewgast. Dies nahm ich nun als Anlass, zur aktuellen Situation an der Börse ein paar Fragen an ihn zu richten.

Ist die aktuelle Krise am Aktienmarkt mit Kursen von 12.400 Punkten im DAX womöglich eine Chance für langfristig orientierte Anleger? Darüber spreche ich in dieser Episode mit Carsten Müller, Herausgeber von Börsenbriefen, Betreiber einer Börsen-Website und des Podcasts “Papa, erklär mal Börse!”.

Eine Markteinschätzung sollte objektiv sein

Emotionen sind oftmals schlechte Ratgeber. Genau diese Emotionen spüren wir alle bei außergewöhnlichen Ereignissen. Der Krieg in Europa, leider kann man dies nicht anders umschreiben, ist ein solches Ereignis.

Mit Sicherheit denken wir alle an das Leid der Menschen, die Millionen Flüchtlinge und auch die wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Ukraine selbst. Sie bestimmt indirekt und weitaus stärker als anfangs gedacht nun auch unsere Wirtschaft und damit unser Leben.

Carsten Müller macht die Situation hier auch nicht zum Thema, sondern eher die Auswirkungen im großen Gefüge der Wirtschaftszyklen. Mit einem Zitat von Baron von Rothschild ist dies vielleicht etwas hart ausgedrückt, doch am Ende gilt für ihn diese Leitlinie:

Erfolgreiche Börsengeschäfte bedingen vor allem drei Dinge: Verlässliche Informationen, richtige Interpretationen und unabhängige Informationsquellen.

Leitlinien von Boerse-Global

Ganz objektiv gilt es damit bei der aktuellen Markteinschätzung, sich auf die Fakten zu fokussieren und Branchen sowie Einzelwerte zu finden, die nach diesem Krieg und der damit verbundenen Krise wieder zu alter Stärke kommen können.

Zukunftswerte sind immer gefragt

Nach dem starken Rücklauf von vielen Technologieaktien in den USA in den vergangenen Monaten trennt sich sinngemäß die “Spreu vom Weizen”. Geschäftsmodelle stehen vor dem Aus, werden aufgekauft oder eben weiterentwickelt. Daraus entsteht dann oftmals ein gestärktes und vor allem effizienteres Unternehmen.

An der Börse sucht Carsten Müller nach genau diesen Werten und hat dabei die großen Trends im Blick, welche uns die nächsten Jahre begleiten könnten. Das ist zunächst harte Recherche-Arbeit, aber bringt viel Mehrwert, nicht nur für die eigene Finanzanlage, sondern auch für private Gespräche.

Redakteur im Finanzbereich
Redakteur im Finanzbereich

Cloud-Dienste oder oder Robotik sind nur zwei Stichpunkte, die wir im Gespräch in den Vordergrund stellen. In seinem Format “Future-Money” berichtet er vor allem über Zukunftstechnologien und hat dabei natürlich auch Tesla, Wasserstoff-Aktien und Cloud-Anbieter im Blick.

Das sind seine Favoriten

Es lag auf der Hand, auch nach seiner persönlichen Zukunftsaktien und vor allem nach Aktienwerten zu fragen, die er in seinem Depot immer wieder abbildet.

Freue Dich auf diese persönliche und zukunftsorientierte Episode. Ton ab!

Dein Andreas Bernstein

Titelbild von mohammad_hassan auf Pixabay

Artikelbild von StockSnap auf Pixabay

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz