Discount an der Börse: Discountzertifikate
Home Podcast Discount-Zertifikate: Simpler Rabatt beim Aktienkauf?

Discount-Zertifikate: Simpler Rabatt beim Aktienkauf?

von FinanzenAndreas1977

Diese Folge im Podcast von fit4finanzen wurde gefördert von Vontobel. Dazu habe ich als Gast David Hartmann für Fragen gewinnen können.

Der „Discounter“ ist umgangssprachlich eine Einkaufsmöglichkeit des täglichen Bedarfs. Einfache Warenpräsentation, optimale Raumnutzung in der Verkaufsfläche und meist geringe Preise zeichnen einen klassischen Discounter. Von A wie Aldi über L wie Lidl bis N wie Netto – ich habe sicherlich nicht alle aufgeführt – erfreuen sich viele Kunden vor allem an einer Tatsache: Es gibt Rabatte. Was hat dies mit Finanzen zu tun?

Börsenhandel mit Discount

Diesem Umstand hat sich die Finanz-Szene ebenso angenommen und im Zertifikatebereich eine Discount-Kategorie eingeführt. Bereits 1995 gab es erste Produkte dieser Art – mittlerweile sind die Hälfte aller gehandelten Zertifikate so genannte „Discounter“.

In der Tat wird hier mit einem „Rabatt“ gehandelt. Ganz einfach dargestellt kaufst Du nicht die Aktie direkt, sondern ein Discount-Zertifikat mit einem verbrieften Recht, um so die Aktienentwicklung dennoch abbilden zu können. Innerhalb einer bestimmen Laufzeit dieses Zertifikates gibt es dann letztlich den Rabatt. Beispielhaft ausgedrückt steht eine Daimler-Aktie bei 50 Euro am heutigen Tag und Du kannst ein Discount-Zertifikat auf Daimler erwerben, welches bei 45 Euro notiert und eine Laufzeit von einem Jahr hat. Hinzu kommt ein so genannter Cap. Ab diesem Punkte profitierst Du nur bis zu einem bestimmen Punkte von zukünftigen Kurssteigerungen der Aktie. Um beim Beispiel Daimler zu bleiben: Gibt es hier einen Cap bei 60 Euro, so erhältst Du maximal bis zu diesem Kurs die volle Wertsteigerung der Aktienbewegung, jedoch nicht darüber hinaus.

Spannend wird es am Ende der Laufzeit eines solchen Finanzproduktes. Notiert die Aktie in diesem Fall unter dem Cap von 60 Euro, erhältst Du als Käufer den Kurswert ausgezahlt. Notiert die Aktie bei 60 oder mehr Euro, bekommst Du genau diesen Betrag ausgezahlt.

Wann sind Discounter gegenüber Aktien im Vorteil?

Dies bringt uns direkt zu den Vor- und Nachteilen dieses Konstruktes. Ich kann nicht für Dich sprechen, doch viele Anleger haben den Traum vom Aktienkauf, der über Monate oder gar Jahre hinweg eine steigende Entwicklung aufzeigt. Aktuelle Beispiele sind Apple, Amazon oder Tesla. Mehrere einhundert Prozent Kurssteigerungen sind hier teilweise schon binnen weniger Jahre zu verzeichnen. In einem solchen Fall wäre ein Discount-Zertifikat mit der Limitierung in der Entwicklung nicht das passende Produkt. Doch solche Aktiencharts sind äußerst selten und schwer vorher zu identifizieren. Wahrscheinlicher ist ein Aktienverlauf, der sich weniger stark bewegt und dennoch ein solides Investment darstellen kann. Industriewerte oder Einzelhandelswerte sind dafür typische Vertreter. Genau dort zeigt sich die Stärke eines Discount-Zertifikates. Insbesondere in Börsenphasen, die nicht von einer starken Aufwärtsbewegung getrieben sind.

Anders formuliert erkaufe ich mir mit einem Discount-Zertifikat einen Risikopuffer im Vergleich zu einer direkten Investition in die Aktie. Denn die Aktie kann bis zu meinem Einstiegskurs des Zertifikates fallen, ohne dass ich per Saldo einen Verlust erleide. Würde der Aktienkurs noch tiefer fallen, ist man als Zertifikate-Anleger in der gleichen Situation wie als Aktien-Anleger. Auf der positiven Seite profitiere ich jedoch direkt ab dem Kaufzeitpunkt nahezu 1 zu 1 an möglichen Kursgewinnen. Bis zum Cap wie geschildert, diesen halte ich grob im Auge.

Besonders spannend ist die Situation, wenn sich die Aktie oder der Aktienmarkt wenig bewegen. Dann haben Anleger in der Regel keinen Handlungsbedarf, Trader sind leicht genervt über die geringe Volatilität und Investoren können nichts weiter tun, als abzuwarten. Ist man in einer solchen Phase in ein Discount-Zertifikat investiert, arbeitet die Zeit letztlich für einen. Den Discount habe ich bereits beim Kauf erhalten, die Lieferung erfolgt am Laufzeitende. Gerne verzichte ich dabei auf ein Stimmrecht bei der Aktionärsversammlung oder auf mögliche Dividendenzahlungen.

So findest Du das richtige Discountzertifikat

Wie finde ich nun das passende Discount-Zertifikat für mein Risikoprofil und meine Markterwartung?

Über diese Frage konnte ich mit David Hartmann sprechen, der maßgeblich für die Entwicklung der europäischen Zertifikate-Plattform bei Vontobel verantwortlich ist. In meine 10 Fragen gibt er uns einen Einblick in die Filter-Mechanismen und zeigt live auf der Plattform zertifikate.vontobel.com nicht nur die Vielfalt an Instrumenten auf, sondern auch den Bereich, wo Du weitere Informationen dazu findest.

Handeln kannst Du diese Zertifikate (und natürlich auch Aktien) ganz einfach bei comdirect.

Vielen Dank für diese ausführlichen Antworten noch einmal und TON ab:

Bitte beachte auch folgende Hinweise: Diese Information ist weder eine Anlageberatung noch eine Anlagestrategie- oder Anlageempfehlung, sondern Werbung. Die vollständigen Angaben zu den hierin genannten Wertpapieren, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition verbundenen Risiken, sind in dem Basisprospekt, nebst etwaiger Nachträge, sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen beschrieben. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Es wird empfohlen, dass potenzielle Anleger diese Dokumente lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollständig zu verstehen. Die Dokumente sowie das Basisinformationsblatt sind auf der Internetseite des Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, unter prospectus.vontobel.com veröffentlicht und werden beim Emittenten zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der Wertpapiere zu verstehen. Bei den Wertpapieren handelt es sich um Produkte, die nicht einfach sind und schwer zu verstehen sein können.

Bleib gesund und schalte wieder ein, wenn es einen neuen Podcast von fit4finanzen gibt.

Titelbild von Ulrike Leone auf Pixabay

(https://pixabay.com/de/photos/schlussverkauf-sonderangebot-angebot-3477904/)

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz