Kryptowährungen
Home Podcast Die Welt der Kryptowährungen: Timo Emden im Podcast-Interview zu Bitcoin & Co.

Die Welt der Kryptowährungen: Timo Emden im Podcast-Interview zu Bitcoin & Co.

von Andreas Bernstein

In dieser Episode möchte ich Dir die Welt der Kryptowährungen zusammen mit Timo Emden im Podcast-Interview näherbringen. Was macht die Faszination des Bitcoin aus und welche anderen Kryptowährungen gibt es? Muss man für dieses Wissen studiert haben? In authentischer Art und Weise dringen wir in ein Thema, was man zwar nicht anfassen kann, aber was dennoch aktuell in „aller Munde“ ist.

Was Timo Emden uns beibringen kann

Timo Emden kenne ich persönlich von vielen Finanz-Formaten wie n-tv oder Marktberichten. Er gilt als renommierter Marktexperte und Ansprechpartner für TV, Presse sowie Hörfunk. Besonders spannend fand ich, dass er sich „zertifizierter Blockchain-Experte“ nennen darf. Was hat es damit auf sich?

Schnell wird klar, dass dies von der Frankfurt School of Finance & Management ein Zertifikat ist, welches man nicht einfach so ausgestellt bekommt. Dafür musste Timo einen Kurs belegen und Fachwissen vorweisen.

Genau dieses Wissen stellt er uns in der folgenden Episode zur Verfügung. Wir ergründen zu Beginn, wie er überhaupt zum Thema Finanzen und dabei insbesondere zum Markt für Kryptowährungen kam. Dabei verrät er uns, wann er sein erstes Bitcoin-Investment getätigt hat und dass es mittlerweile 8.000 unterschiedliche Kryptos gibt.

Der prominenteste Vertreter ist sicher der Bitcoin. Gerade zum Jahreswechsel 2020/2021 gab es hier enorme Kursaufschläge. Was steckte dahinter und sind solche Bewegungen rein fundamental oder eher durch Meldungen getrieben?

Faszination Bitcoin

Die langfristige Kursentwicklung ist beeindruckend. In einem so genannten Chartbild kann man diese über mehrere Jahre aufzeichnen und als Referenz zu seinem eigenem Einstieg bewerten – insofern man eingestiegen ist:

Langfristige Entwicklung des Bitcoin
Langfristige Entwicklung des Bitcoin

Das bringt gerade jetzt für viele Anleger die Frage mit sich, ob man nun direkt einsteigen sollte. Ohne dazu alle Argumente des Für und Wider auszutauschen, sind solche Kursverläufe mit hohen Risiken verbunden. Allein Anfang Januar fiel der Bitcoin binnen weniger Tage um 25 Prozent. Natürlich gibt es auch große Chancen, doch wie managed man diesen Spagat?

Timo Emden gibt Antworten auf die Frage, warum viele Marktakteure den Bitcoin für sich entdecken und gibt Neueinsteigern wichtige Hinweise mit auf den Weg. Es wird erörtert, wozu man eine Wallet und vielleicht auch einen Ledger benötigt.

Wir sprechen aus praktischer Sicht darüber, wie man im Kryptomarkt handeln kann und welche Sicherheiten es gibt. Schliesslich ist ein Bitcoin anders als eine Aktie kein verbrieftes Instrument, welches im Zweifel für einen materiellen Gegenwert steht. Hierbei halten Banken und Broker neben dem klassischen Krypto-Investments auch die klassischen Finanzprodukte ETFs oder Zertifikate für interessierte Anleger parat.

Es wird auch persönlich

Zum Abschluss erfahren Sie, wie stark Timo seine Investments gewichtet und ob er auch in seinem privaten Umfeld als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht. Mich hat er begeistert und so kann ich auch Dir nur für diese Episode viel Freude und Aufmerksamkeit wünschen:

Dein Andreas Bernstein

Titelbild von WorldSpectrum auf Pixabay

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz