20220902 DAX-Analyse Thumbnail
Home Trading DAX-Morgenanalyse am 02.09.2022 vor dem US-Arbeitsmarktbericht

DAX-Morgenanalyse am 02.09.2022 vor dem US-Arbeitsmarktbericht

von Andreas Bernstein

Durchatmen nach dem roten DAX-Monatsstart September: Arbeitsmarkt am 02.09.2022 im Fokus und eine mögliche Bodenbildung.

Mit GAP weiter Richtung Jahrestief

Der Hinweis auf die Statistik des Septembers und damit verbundene Schwäche beim Übergang der Kalendermonate war richtig und gestern relevant.

Schon Ende August verabschiedeten sich einige Anleger aus dem Aktienmarkt und drückten damit den Kalendermonat bereits ins Minus. Dabei gilt der September erst als schwacher Monat, doch im Vorfeld bekamen wir schon diese Zurückhaltung der Käufer deutlich zu spüren. Ebenso übrigens im Gold, Silber oder dem Bitcoin.

Nachdem wir bereits am Mittwoch etwa ein Prozent im DAX abgegeben hatten, setzte sich dieser Trend dann gestern direkt fort. Das Wochentief sahen wir bereits in der Vorbörse (Rückblick):

20220901 DAX Endloskontrakt mittelfrist
20220901 DAX Endloskontrakt mittelfrist

Eine echte Unterstützung war es nicht. Nur wenige Minuten nach dem Xetra-Start fiel der Index weiter und kam erst an den Tiefs aus Ende Juni wieder zum Stehen. Das Tagestief wurde bei 12.603 Punkten markiert.

Die danach einsetzende Erholung führte den Index zwar noch einmal über 12.700 Punkte, eine größere Erholung oder gar ein Reversal bis in das morgendliche GAP hinein blieben jedoch aus.

Am Nachmittag waren die veröffentlichten US-Daten dann besser als erwartet. Wie das Institut for Supply Management (ISM) mitteilte, trübte sich die Stimmung nicht weiter ein und der US-Arbeitsmarkt bleibt weiter robust. Über die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ließ sich dies messen. Sie fiel um 5000 auf 232.000, anstatt weiter anzusteigen. Auf Basis dieser Daten hat die Fed weitere Zinsanhebungen auf der Agenda, was sich heute mit dem offiziellen Arbeitsmarktreport bestätigen könnte.

Das verbleibende GAP ist gut sichtbar, der danach weiter fortsetzende Abwärtstrend ebenso:

20220901 Xetra DAX Monatswechsel
20220901 Xetra DAX Monatswechsel

An der Börse Frankfurt sahen wir letztlich ein Minus von 1,6 Prozent und einen Schlusskurs nahe der Tagestiefs. Diese Infos findest Du hier:

2022-09-01 DAX Boerse Frankfurt
2022-09-01 DAX Boerse Frankfurt

Gewinner gab es kaum, nur die Versicherer und die Stromkonzerne schienen wieder Halt zu geben:

2022-09-01 DAX-Aktien Heatmap
2022-09-01 DAX-Aktien Heatmap

Blick in die USA zur Wall Street

Die Stimmung blieb in den USA im neutralen Bereich, wie der Fear and Greed Index aufzeigt:

2022-09-02 Fear and Greed Index
2022-09-02 Fear and Greed Index

Vor allem Nvidia belastete den Markt. Eine neue Reglementierung für den Chipsektor bezüglich der Exporte nach China trieb die Aktie auf ein neues Verlaufstief:

NVIDIA Corp. im Aktienbild
NVIDIA Corp. im Aktienbild

Hingegen schaffte der Nasdaq bis zum späten Handel eine Erholung und nachbörslich dann auch das optische Gap-close zum Vortag:

Nasdaq-100 mit starkem Anstieg zum Handelsende am 01.09.2022
Nasdaq-100 mit starkem Anstieg zum Handelsende am 01.09.2022

Wie ich die US-Märkte handle, kannst Du LIVE in diesem Format sehen:

Komm gern zum Wall Street Trading-Treff heute hinzu.

DAX-Ideen zum Wochenausklang

Neben meinem Trading und den Trading-Ideen folgt Ende des Monats noch eine Veranstaltung, die für Dich spannend sein dürfte – die World of Trading. Alle Infos und DEIN TICKET sind hier zu finden:

2022 Teaser World of Trading
2022 Teaser World of Trading

Mit dem gestrigen Abschwung hat sich der Abwärtstrend im XETRA-Chart weiter formiert:

20220901 Xetra DAX mittefrist
20220901 Xetra DAX mittefrist

Die letzte Berührung hat damit ein nachhaltiges Signal gegeben (Rückblick):

20220830 DAX Xetra mittelfristig
20220830 DAX Xetra mittelfristig

Nun ist diese Trendlinie bereits unter 13.000 Punkte angelangt und auch im Endloskontrakt ist ebenso diese Trendlinie sichtbar. Sie kann damit hier eher erreicht und als erster Trigger für mittelfristige Signale genutzt werden:

20220902 Endloskontrakt DAX mittelfristig
20220902 Endloskontrakt DAX mittelfristig

Zudem keimen bei diesem Kursstand am Morgen erste Hoffnungen auf Kurszuwächse auf. Immerhin haben wir im Nachthandel die Tiefs vom Montag wieder zurückerobert:

20220902 Endloskontrakt DAX Vorboerse
20220902 Endloskontrakt DAX Vorboerse

Ist dieser kurzfristige Bruch bereits das erste Signal des Tages? Wir starten damit zumindest mit einem Gap auf der Unterseite und haben die Kurslücke zu Mittwoch im XETRA-Handel erreicht.

LIVE siehst Du meine Einschätzung in der Vorbörse und über den Handelstag hinweg auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden. Zudem kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für Dein Trading am Freitag den 02.09.2022

Neben dem täglichen Livestream auf Twitch ab der Vorbörse gibt es einige Ausschnitte auch im Nachgang auf meinem YouTube-Kanal als Videobesprechung ganz interaktiv. Darin integriert ist auch der Livetradingroom, in dem ich heute über NVidia und andere Aktien sprechen möchte. Marcus ist auch wieder dabei:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Interessant ist dabei vielleicht der Blick auf Dividenden, die Aktien letztlich auch attraktiv machen:

2022-09-02 Dividenden am 02.09.2022
2022-09-02 Dividenden am 02.09.2022

Heute erwarten uns noch diese Quartalszahlen vor dem Start der Wall Street:

2022-09-02 Earnings Wall Street
2022-09-02 Earnings Wall Street

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls.

Die Handelsbilanz aus Deutschland mit den Importen und Exporten ist gleich 8.00 Uhr das Thema. 11.00 Uhr folgen die Erzeugerpreise aus Deutschland.

Wichtigster Tagespunkt wird 14.30 Uhr der Blick auf den US-Arbeitsmarkt sein. Mit den Stundenlöhnen und der Arbeitslosenquote fixiert sich womöglich der weitere Weg der US-Notenbank Fed.

16.00 Uhr folgen noch die Werkaufträge aus den USA und wie jeden Freitag die CFTC Daten um 21.30 Uhr.

Alle anstehenden Termine siehst Du hier im Detail:

2022-09-02 Wirtschaftstermine
2022-09-02 Wirtschaftstermine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.700 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Quelle der News: Trading-Treff

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz