20220901 DAX-Analyse Thumbnail
Home Trading Chartanalyse 01.09.2022: DAX-Vorbereitung Trading zum Septemberstart

Chartanalyse 01.09.2022: DAX-Vorbereitung Trading zum Septemberstart

von Andreas Bernstein

DAX zum Monatsstart unter Druck: Wochentiefs im Blick und September-Statistik drückt auf die Stimmung. Wie starten wir konkret?

Die 13.000 ist ein harter Bereich

Ähnlich wie am Dienstag startete auch der Mittwoch recht stabil und konnte in der Vorbörse bereits die 13.050 ansteuern. Damit hatten wir ein neues potenzielles Gap zum Vortag von diesmal sogar 90 Punkten vor Augen und auch gleich als erste Tradingidee im Fokus.

Mit dem Xetra-Start drehte die vorbörsliche Stimmung. Das Unterschreiten der psychologischen 13.000 war für viele Marktteilnehmer dann der Trigger, weitere Verkäufe einzuleiten. Sehr zügig wurde das neue Gap geschlossen und der Kurs fiel unter das Nachttief. Eine erste Stabilisierung setzte zwar auf dem Level von 12.900 Punkte ein, konnte aber mit den Daten zur EU-Inflation um 11.00 Uhr nicht mehr gehalten werden.

Über die Mittagszeit kamen parallel zur Meldung der Bundesregierung über ein weiteres Hilfspaket in Höhe von 40 Milliarden Euro neue Käufe in den Markt. Der DAX erholte sich bis zum Vortagesschluss und sogar wenige Punkte darüber, erreichte die 13.000 aber nicht mehr. Es fehlten rund 20 Punkte zum Start der Wall Street, um die 13.000 wieder auf dem Kurszettel abzubilden.

Im Zuge weiterer Abgaben in den USA fiel dann der Index auf 12.900 und damit auch auf die morgendliche erste kleine Unterstützung zum zweiten Mal zurück. Es blieb bis zum Handelsende bei einem Minus von einem Prozent und einem Schlusskurs knapp über den Tagestiefs.

Diese schnellen Richtungsänderungen habe ich Dir hier für die bisherigen Handelstage der Woche einmal farblich gekennzeichnet:

20220831 DAX Xetra Wochenverlauf
20220831 DAX Xetra Wochenverlauf

Die Daten der Daten der Börse Frankfurt findest Du hier:

2022-08-31 DAX Boerse Frankfurt
2022-08-31 DAX Boerse Frankfurt

Interessant war hierbei, dass eine Porsche nach drei Tagen im Gewinn nun auch schwächelte und sogar der Wert mit den größten Verlusten am Mittwoch war:

2022-08-31 DAX-Aktien Heatmap
2022-08-31 DAX-Aktien Heatmap

Die Stimmung blieb aber insgesamt neutral, wie der Fear and Greed Index aufzeigt:

2022-09-01 Fear and Greed Index
2022-09-01 Fear and Greed Index

Die Stimmung aufgreifen geht auf einer Messe recht gut, wie der World of Trading. Inklusive einem großem Livetrading – dies ist ein fester Bestandteil der in genau einem Monat stattfindenden World of Trading – die ersten Infos und DEIN TICKET sind hier zu finden:

2022 Teaser World of Trading
2022 Teaser World of Trading

Bist Du vor Ort?

Trading-Ideen zur Monatsstart

Nachdem wir gestern dieses Chartbild besprochen hatten (Rückblick):

20220830 DAX Xetra mittelfristig
20220830 DAX Xetra mittelfristig

Zieht sich der Trend weiter nach unten. In der Vorbörse notieren wir deutlich tiefer und haben damit zwei Abwärtstrends im kurzfristigen Zeitrahmen im Blick:

20220901 DAX Vorboerse
20220901 DAX Vorboerse

Mir stellt sich bei den Tiefs die Frage, ob hierbei die Wochentiefs vom Montag direkt angesteuert und als Unterstützung herhalten:

20220901 DAX Endloskontrakt mittelfrist
20220901 DAX Endloskontrakt mittelfrist

Wie ich Unterstützungen handle, habe ich gestern beispielsweise auch im Wall Street Handel öffentlich gezeigt – komm gern hinzu und schau mir dabei über die Schulter und pflege den Austausch.

Komm gern zum Wall Street Trading-Treff heute hinzu.

Halten diese Tiefs nicht, stehen die Jahrestiefs aus dem Juni in Blickweite. Immerhin wäre dies “nur” ein weitere Abschwung von zwei Prozent im DAX oder noch so ein Tag, wie der vergangene Freitag:

20220831 DAX Xetra Augustverlauf
20220831 DAX Xetra Augustverlauf

Auf die Statistik bin ich ausführlicher im Video eingegangen. Sie spricht nicht für ein Investment zum Septemberstart:

LIVE siehst Du meine Einschätzung in der Vorbörse und über den Handelstag hinweg auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden. Zudem kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für Dein Trading am Donnerstag den 01.09.2022

Neben dem täglichen Livestream auf Twitch ab der Vorbörse gibt es einige Ausschnitte auch im Nachgang auf meinem YouTube-Kanal als Videobesprechung ganz interaktiv. Darin integriert ist auch der Livetradingroom, in dem ich heute über diverse Aktien sprechen möchte (Marcus ist verhindert):

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Interessant ist dabei vielleicht der Blick auf Dividenden, die Aktien letztlich auch attraktiv machen:

2022-09-01 Dividenden
2022-09-01 Dividenden

Heute erwarten uns noch diese Quartalszahlen vor dem Start der Wall Street:

20220901 Earnings
20220901 Earnings

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls.

Direkt zum Handelsstart erhalten wir die Einzelhandelsumsätze aus Deutschland und 9.55 Uhr den S&P Global Einkaufsmanagerindex. Dieser wird später für die EU und am Nachmittag für die USA vermeldet.

Zudem steht 11.00 Uhr die EU-Arbeitslosenquote an und wie jeden Donnerstag der Blick auf die US-Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung.

16.00 Uhr dürfte noch der ISM Index für das verarbeitende Gewerbe für den Markt von Interesse sein und vor dem Wall Street Schluss die Fahrzeugverkäufe in den USA.

Alle Termine siehst Du hier im Detail:

2022-09-01 Wirtschaftsdaten
2022-09-01 Wirtschaftsdaten

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.700 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Quelle der News: Trading-Treff

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz