Schrittanzahl tracken
Home Fitness Die optimale Schrittanzahl

Die optimale Schrittanzahl

von FinanzenAndreas1977

Um fit zu bleiben, muss man keinen Marathon absolvieren oder jeden Tag einen Abendspaziergang einplanen. Krankenkassen und der Arbeitsschutz empfehlen zur Erhaltung der Gesundheit 10.000 Schritte pro Tag. Dies ist notwendig, damit alle Organe gut funktionieren und der Blutdruck, das Risiko von Diabetes, einem Herzinfarkt oder das Risiko eines Schlaganfalls zu reduzieren. Klingt dies unerreichbar und wie behält man die Schritte pro Tag im Blick?

Tipps für mehr Schritte im Alltag

Im ersten Schritt möchten wir die Schritte im Alltag steigern, um uns nicht einem Gesundheitsrisiko auszusetzen. Dazu gibt es einige kleine Tipps.

  • Nutzen Sie in öffentlichen Gebäuden die Treppen und nicht den Fahrstuhl.
  • .Steigen Sie eine Bus-/Bahnstation früher aus oder parken Sie ihr Auto etwas weiter vom Ziel entfernt.Gehen Sie zu ihren Kollegen, statt sie anzurufen.Nutzen Sie die Mittagspause für einen Spaziergang.Kaufen Sie zu Fuß ein oder nehmen Sie dafür das Fahrrad.Machen Sie abends einen Spaziergang.Wandern Sie am Wochenende.

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz