20220426 Teaser DAX 14000 Chartanalyse
Home Trading Morgenanalyse im DAX nun wieder mit festeren Kursen: 1403x bleibt relevant für Trader

Morgenanalyse im DAX nun wieder mit festeren Kursen: 1403x bleibt relevant für Trader

von Andreas Bernstein

Roter DAX Wochenstart, Schlusskurs unter 14000 Punkten aber Tuesday Reversal heute im Blick. Wir starten deutlich fester in den Tag.

Erstmals wieder unter 14000 geschlossen

Der Kursrutsch am Freitagabend war nicht das Ende der Bewegung. Immerhin schloss der Index nachbörslich nur knapp über der runden 14.000er-Marke und hatte damit den Grundstein für weiter fallende Notierungen zum Wochenstart gelegt.

Bereits in der Vorbörse notierten wir in der Nähe der Monatstiefs und damit unter 13.900 Punkten. Auslöser waren weitere Konjunkturängste aus China, wo sich die Corona-Pandemie massiv ausbreitet und in den großen Städten zu Massentest führen.

Dieses abwärts gerichtete Momentum setzte der DAX im XETRA-Handel dann ab 9.00 Uhr nicht direkt fort, denn erst folgte eine Gegenbewegung bis über 14.000 Zähler. Ganz genau war das Level der Freitagabend-Notierung im Interesse der Trader und auch von mir im Trading. Dort ging ich mit dem größeren Trend entsprechend short:

20220425 DAXtrade bei 1403x
20220425 DAXtrade bei 1403x

Letztlich war das “Aufbäumen” über 14.000 nicht mehr als eine Gegenbewegung. Sie wurde noch ein wenig vom besser als erwartet ausgefallenen ifo Konjunkturindex gestützt, doch ließ dann im Zuge der erneuten Schwäche in den US-Futures wieder nach.

Bis zum Mittag markierten wir erneut den Bereich der Morgentiefs und weiteten diese leicht bis auf 13.863 Punkte aus. Auf diesen Doppelboden folgte eine längere Aufwärtstendenz bis noch einmal bis zum Vormittagshoch und damit über 14.000 Zähler. Bei genau 14.037 Punkten drehte der Index dann erneut ab und fiel im Zuge eines schwachen Dow Jones im US-Handel erneut in Richtung der Tagestief. Einzig der Nasdaq zeigte Stärke – wir handelten diese im Livetradingroom am Nachmittag.

Per Saldo blieb ein Minus von 1,5 Prozent zurück, wie folgende Tagesparameter darstellen:

BörsenplatzXetra 
Letzter Kurs13.924,17
Performance-1,54 %
Kurszeit17:55:00
Eröffnung13.908,05
Tageshoch14.037,63
Tagestief13.863,39
Vortageskurs14.142,09

Negativ war hierbei, dass wir damit den ersten Tag im Kalendermonat April unter der runden 14.000er-Marke geschlossen haben und damit in der Support-Zone der letzten Wochen:

20220425 DAX Xetra mittelfristig
20220425 DAX Xetra mittelfristig

Hier stellt sich die Frage, ob dies am Dienstag zu weiteren Abgaben führt.

Indikationen für den Dienstagshandel

Nachbörslich konnten die US-Märkte ihre Tiefs halten und sich wieder nach oben arbeiten. Dies wirkte sich in der Nachbörse auch auf den DAX auf, der damit die Bandbreite von gestern, also den “Zick-Zack-Markt” verlassen konnte und neue Tageshochs am Abend markierte:

20220425 DAX Xetra Wochenstart
20220425 DAX Xetra Wochenstart

Diesen Schwung behielt sich der Index bis 22.00 Uhr bei und über die Nacht hinweg kam es nur zu einer kleinen Konsolidierung. Damit steht der DAX in der heutigen Vorbörse weit über der 14.000 und damit auch über den Hochs von gestern:

20220426 DAX morning
20220426 DAX morning

Ein neues Gap für heute und das von gestern lassen erst einmal viel Spielraum für spannende Setups. Ich geh im ersten Schritt davon aus, dass der Index zurück zur 14.03x laufen wird und ggf. auch die 14.000 erneut testet. Sprich: sich hier festfährt:

20220426 DAX Vorboerse
20220426 DAX Vorboerse

Wenn mein Internet dann wieder gehen sollte (Ausfall am Morgen) bin ich auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD später zu sehen.

Entsprechende Setups bespreche ich gern mit Dir über mehrere Stunden LIVE auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN.

Twitch Kanal FIT4FINANZEN mit täglichem Finanzwissen
Twitch Kanal FIT4FINANZEN mit täglichem Finanzwissen

Ein paar Inspirationen, Gedanken zu Einzelaktien, Depotauswertungen und einen ganzen Streamingtag findest Du hier:

Wissens- und Marktvideos auf YouTube

Diese ausführliche Markterwartungen bekommst Du hier täglich als E-Mail in Dein Postfach.

Termine für den Dienstag

Ausführlich bespreche ich einige Aktien und Währungen zusammen mit Marcus Klebe im Livetradingroom zum Wall Street Start 15.30 Uhr:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist NEW-trading-room-11-2021.jpg

Darin implementiert sind auch wieder Quartalszahlen aus den USA, die nun aus der Berichterstattung des ersten Quartals sehr umfangreich vorhanden sind.

Speziell am Dienstag vor dem Wall Street Start sind diese Unternehmen relevant:

20220426 Earnings before
20220426 Earnings before

Aus dem Wirtschaftskalender ist heute Vormittag keine Daten zu extrahieren, wohl aber am Nachmittag.

14.30 Uhr stehen die US-Auftragseingänge im Fokus, kurz darauf die Kaufhausumsätze mit dem Redbook Index und 15.00 Uhr der Immobilienmarkt.

16.00 Uhr folgt das Verbrauchervertrauen Conference Board sowie der Richmond Fed Produktionsindex.

Alle genannten Termine mit Zeiten und Prognosen sind hier als Tabelle verzeichnet:

20220426 Wirtschaftsdaten
20220426 Wirtschaftsdaten

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart heute viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den anderen Formaten vorbeischaust.

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit rund 1.300 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 73,82 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz