DAX am Support: Analyse 21.09.2022
Home Trading DAX-Morgenanalyse 21.09.2022 mit Putin-News und FED

DAX-Morgenanalyse 21.09.2022 mit Putin-News und FED

von Andreas Bernstein

DAX unter Druck: Putin-News und FED-Sitzung am Abend, halten die Supports? Darauf blicken wir am Morgen in dieser Chartanalyse ausführlich.

DAX-Vola direkt am Morgen

Der Montag hatte bereits einen Teil der Verluste des Verfallstages aufgeholt. Dieses Momentum nahmen die Marktteilnehmer am Dienstag gleich mit und schoben den Index direlt zum Start in den Dienstag weiter an.

Sehr dynamisch konnte die 12.900 erreicht und in den ersten Handelsminuten überschritten werden. Ein Punkt, den ich eher als Short-Idee skizzierte und dann auch umsetzte, denn die Erzeugerpreise aus Deutschland waren erneut massiv gestiegen:

2022-09-20 DAX-Trade
2022-09-20 DAX-Trade

Die genaue Umkehr des Index fand bei 12.936 Punkten statt. Damit konnte der Index zwar die Kurslücke zu vergangenem Donnerstag verkleinern, aber nicht ganz schliessen. Es folgte ein Rücklauf auf das Eröffnungsniveau und danach der Ausbau dieser Richtung bis zur 12.800 und später sogar zur 12.700 wieder. Marktteilnehmer warteten auf die Markteröffnung der Wall Street.

Sie fand ebenfalls im Minus statt und zogen weitere Abgaben nach sich. Wir rutschten bis auf 12.638 Punkte und damit beinahe auf die Monatstiefs. In Summe legte der Index damit 300 Punkte Bandbreite zwischen dem Hoch und dem Tief auf und verdoppelte somit seine Volatilität im Vergleich zum Vortag. So gestaltete sich der gesamte Verlauf:

20220920 Xetra DAX Wochenverlauf
20220920 Xetra DAX Wochenverlauf

Mittelfristig hat damit die 12.600 als Bereich erneut gehalten, aber durch das schnelle Anlaufen ist diese Marke vermutlich auch heute wieder im Kalkül der Marktteilnehmer:

20220920 Xetra DAX mittelfristig
20220920 Xetra DAX mittelfristig

An der Börse Frankfurt haben wir mit einem Schlusskurs von 12.670 Punkten nun erneut einen Minustag, nachdem nur der Montag hier entgegen der Bewegung der letzten Handelstage ein Pluszeichen zeigen konnte:

2022-09-20 DAX Boerse Frankfurt
2022-09-20 DAX Boerse Frankfurt

Im Abendhandel kam es bereits zu leichteren Kursen, nachdem der Abwärtstrend and er Wall Street zunächst weiterging. Wir unterschritten die 12.600 im Endloskontrakt, eroberten sie aber wenig später zurück. Nur ein Ausreißer?

20220921 DAX Vorboerse
20220921 DAX Vorboerse

Wie starten wir in den Mittwoch und was ist zur Wochenmitte wichtig?

DAX-Ideen zum FED-Tag

Wichtig ist heute der FED-Tag, den ich gern am Abend wieder mit Marcus Klebe begleite. Melde Dich dazu bitte noch an (Klick auf das Bild):

JFD_Webinar_Fb_Live-Event_Kamerer-Bernstein-USNoten-bank_22-09-21_De
JFD_Webinar_Fb_Live-Event_Kamerer-Bernstein-USNoten-bank_22-09-21_De

Mit der Indikation am Morgen dürften wir ein neues GAP im DAX erhalten. Die 12.600 bleibt damit wichtig aber wackelt:

20220921 DAX Endloskontrakt mittelfrist
20220921 DAX Endloskontrakt mittelfrist

Ganz aktuell kommen News aus Russland, die für Volatilität sorgen. Es geht um eine Teilmobilmachung und die Gebiete in der Ukraine, die Russland beansprucht. Darauf gehe ich in der Liveanalyse auf YouTube direkt ein, für die Analyse kam die Meldung “zu spät”:

Schau mir gern bei der Umsetzung auch in der neuen Woche wieder über die Schulter und starte Deinen Handelstag auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden mit mir. Dort kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für die Wochenmitte

Neben diesem mehrstündigen Stream gibt es einige Ausschnitte auch im Nachgang auf meinem YouTube-Kanal archiviert zu sehen.

In der neuen Woche steht auch wieder der Livetradingroom auf der Agenda. Heute wieder mit Marcus Klebe und seinem Blick auf Forex und Gold. Melde Dich gern schon einmal direkt an:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls. An dieser Stelle benenne ich nur die wichtigsten Eckpunkte, die zweifelsohne erst einmal um 20.00 Uhr bei der FED zu finden sind.

20.30 Uhr findet dann die Pressekonferenz statt.

Zuvor sind noch die Hausbaudaten aus den USA um 16.00 Uhr spannend.

Alle anstehenden Termine habe ich Dir hier im Detail aufgelistet und bespreche Sie dann börsentäglich genauer:

2022-09-21 Wirtschaftstermine
2022-09-21 Wirtschaftstermine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.800 Trader:Innen

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Quelle der News: Trading-Treff

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz