Procter and Gamble Aktienanalyse mit Freestoxx
Home Aktien Markenportfolio bei Procter and Gamble: Historie und Chartanalyse der Aktien

Markenportfolio bei Procter and Gamble: Historie und Chartanalyse der Aktien

von Andreas Bernstein

Procter & Gamble Aktienanalyse: Die Zahlen begeistern, die Marken dominieren den Markt. Wir blicken auf die Aktien und deren Chartbild.

Procter & Gamble Aktienanalyse: Stark auch in Krisenzeiten? Darüber sprechen wir heute mit Roland Jegen und Andreas Bernstein.

Procter & Gamble: Pionier des Markenmarketings

Bereits 1837 wurde das Unternehmen gegründet, das heute in 70 Ländern aktiv ist und als riesiger Konzern hinter zahlreichen Marken steht: Ob Pampers, Ariel, Swiffer, Gillette, Head and Shoulders oder Oral-B, jeder kennt die vertriebenen Produkte. Der Wasch- und Putzmittel- sowie Kosmetik- und Körperpflegebereich stand schon zu Beginn im Fokus, denn zunächst sollte P&G im Rahmen eines Großauftrags Seife für den Krieg produzieren.

Heute gilt das Unternehmen als Pionier des Markenmarketings: Bei P&G stehen die einzelnen Marken im Fokus, während der Konzern selbst im Hintergrund bleibt. Gewachsen ist das Unternehmen durch die Übernahme bestehender Marken, beispielsweise auch Wella und Braun aus Deutschland. Innerhalb der letzten 20 Jahre wurde die ebenfalls bestehende Food-Sparte mit Marken wie Punica oder Pringles verkauft, wodurch Procter & Gamble zum führenden Nonfood-FMCG-Konzern (Fast Moving Customer Goods) weltweit wurde.

Kürzlich wurden die Quartalszahlen veröffentlicht, die die Erwartungen der Wall Street übertrafen, und auch die Umsatzprognose für 2022 wurde angehoben. Roland Jegen erklärt, was das für unsere Bewertung der Aktie bedeutet. Bei der Charttechnik gehen wir über das Freestoxx-Tool direkt in den Handelsverlauf und zeigen relevante Bereiche auf, die für Trader spannend sind.

Das Video zur Procter & Gamble-Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Procter & Gamble das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Jede Investition ist mit Risiken verbunden. Jeder Anleger sollte, wenn möglich mit Hilfe eines externen Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz