Macy`s Aktienanalyse
Home Aktien Macy`s Aktienanalyse: Luxuskaufhaus über die Grenzen von New York hinaus

Macy`s Aktienanalyse: Luxuskaufhaus über die Grenzen von New York hinaus

von Andreas Bernstein

Macy`s Aktienanalyse: Lange Historie des Kaufhauses schützt nicht vor Umsatzschwäche. Welches Fazit zeigt unsere Aktienanalyse?

Macy`s ist nicht nur in New York präsent

Weltbekannt ist das Macy`s-Warenhaus in New York, was am 28. Oktober 1858 in New York City bereits an der Ecke 6. Avenue / 14. Straße vom Walfänger Rowland Hussey Macy eröffnet wurde. Ein solch großes Kaufhaus kannte man bis dato nicht und war erstaunt, als im Jahr des Ablebens von Herrn Macy das Kaufhaus bereits 11 Gebäude umfasst. Heute werden Waren auf 198.500 Quadratmetern präsentiert, welches das Macy`s Headquarter zu einem der größten Kaufhäuser der Welt macht.

Neben diesem Prestigeobjekt gibt es rund 700 weitere Kaufhäuser in 45 US-Bundesstaaten. Aus Deutschland heraus kann man die Waren zudem online bestellen. Das hat im Laufe der letzten Jahrzehnte zahlreiche Fans geschaffen, die beispielsweise an der jährlichen „Macy’s Thanksgiving Day Parade“ durch rund 250.000 Besucher begleitet und zudem live im Fernsehen übertragen wird.

In der Coronazeit litten die Umsätze massiv, doch nun kann das Unternehmen wieder positiv nach vorn blicken. Untermauern dies die aktuellen Quartalszahlen und der Ausblick des Unternehmens?

Darüber spricht aktuell die Finanzwelt und wir heute im Format „Aktie im Fokus“. Roland Jegen und Andreas Bernstein widmen sich in diesem Format ebenso der ausführlichen Chartanalyse zu. Seien Sie gespannt!

Bei der technischen Aktienanalyse wird das Freestoxx-Tool verwendet. Haben Sie es schon getestet?Hier finden Sie einen Zugang zum Freestoxx-Tool.

Das Video zur Macy`s-Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Macy´s das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Quelle der News: Trading-Treff

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz