AMTD Aktienanalyse
Home Aktien AMTD Aktienanalyse aus dem Meme-Bereich oder doch ein FinTech-Star?

AMTD Aktienanalyse aus dem Meme-Bereich oder doch ein FinTech-Star?

von Andreas Bernstein

AMTD Aktienanalyse nach 32000 Prozent Kursplus: Eine weitere Meme-Aktie oder ein Eingabefehler? Wir blicken auf Hintergründe und den Chart.

AMTD-Recherche findet keine Substanz

Mit „Die Welt hat eine neue Meme-Aktie“ kommentierten mehrere Online- und Offline-Formate die Bewegungen um AMTD. Tatsächlich ist AMTD eine kleine Finanzfirma aus Hongkong mit 51 Mitarbeitern, wie man aus den spärlichen Unternehmenspublikationen entnehmen kann. Als Hersteller von Software­lösungen, unter anderem für Finanzunternehmen und Werbezwecke

der Vermarktung digitaler Plattformen für die genannten Branchen sowie einem eigenen Investmentfonds, der in Technologieunternehmen investiert, erfüllt AMTD alle Bedingungen für die Eingruppierung als FinTech.

Dies alleine ist aber noch kein Grund für den Kursanstieg. Immerhin stieg der Umsatz im Jahr 2021 um 17 Prozent und soll in diesem Jahr um 4 wachsen. Die Aktie stieg jedoch seit dem Erstausgabekurs von 7,80 Dollar an die Wall Street Mitte Juli im Hoch auf 2.550 US-Dollar, was einer Performance von 32.000 Prozent entsprach!

Das Unternehmen war also zwischenzeitlich mit 400 Milliarden US-Dollar in einer Liga mit Meta, Walmart, Visa, Disney, JPMorgan Chase, McDonald’s und rangierte auf Platz 13 der wertvollsten US-Unternehmen.

Darüber reden Roland Jegen und Andreas Bernstein in diesem Video sehr kritisch und erörtern mit dem Freestoxx-Tool das Chartbild der Aktie, auf die momentan die ganze Börsenwelt schaut.

Bei der technischen Aktienanalyse wird das Freestoxx-Tool verwendet. Haben Sie es schon getestet?Hier finden Sie einen Zugang zum Freestoxx-Tool.

Das Video zur AMTD-Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist AMTD das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Quelle der News: Trading-Treff

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz