Aktienanalyse Zoom Video Communications mit Freestoxx
Home Aktien Aktienanalyse von Zoom Video Communications: Freestoxx als Analysetool

Aktienanalyse von Zoom Video Communications: Freestoxx als Analysetool

von Andreas Bernstein

Zoom Aktienanalyse: Videokonferenzen weiter gefragt, bleibt Zoom der Marktführer? Das Thema greifen wir hier direkt in der Analyse auf.

Zoom Video Communications ist der Pionier

Die Zoom Video Communications betreibt die bekannte Videokonferenz-Software „Zoom“, mit der wir auch dieses Video der Reihe „Aktien im Fokus“ aufnehmen. Bereits im Jahr 2011 wurde die Firma gegründet und schaffte es binnen zwei Jahren, die erste Version dieser Software auf den Markt zu bringen. Dabei war noch der Chat das wichtigste Element. Doch dies hat sich gewandelt.

Bereits im Jahr 2017 starteten die ersten Videokonferenzen und haben sich bis heute als wichtigstes Element der Konversation über lange Strecken hinweg durchgesetzt. Gerade in der Coronazeit war ohne eine Videokonferenz in vielen Firmen die Teamarbeit unmöglich. Zoom wurde zum Marktführer im Bereich der Videokonferenzen.

Der Aktie, die seit April 2019 an der Nasdaq gelistet ist, gab dies einen enormen Schub. Als die Nutzerzahlen bereits vor der Coronazeit allein von Dezember 2019 bis März 2020 von 10 auf 200 Millionen anstieg, war der Trend manifestiert und setzte sich dann in der Pandemie ungebremst fort. So gelang im Jahr 200 auch der Sprung der Firma in die Gewinnzone.

Seitdem ist viel passiert, die Pandemie scheint überwunden und viele andere Firmen wie eine Microsoft oder auch die google-Mutter Alphabet bieten vergleichbare Produkte an. Dies führte letztlich zu einem Absinken des Aktienkurses, welchen wir hier genauer ansehen. Bleibt die Aktie spannend oder ist der Abwärtstrend weiter intakt?

Darauf hat Roland Jegen die Antwort. Bei der Charttechnik gehen wir über das Freestoxx-Tool direkt in den Handelsverlauf und zeigen relevante Bereiche auf, die für Trader spannend sind.

Das Video zur Zoom-Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Zoom Video Communications das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

You may also like

FIT4FINANZEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Akzeptieren Erfahre mehr zum Datenschutz